Home Ordinationsangebote Praxisrundgang Profil Kontakt Links Anfahrt
Suche:

Ersetzen mehrere Zähne



Wenn Sie mehrere Zähne verloren haben, gibt es zwei Lösungen: Separate Kronen auf Zahnimplantaten, oder eine Brücke, die an mehreren Zahnimplantaten befestigt wird.

Schritt 1: Manche Menschen verlieren Zähne im hinteren Teil des Mundes. Ursachen hierfür sind normalerweise Zahnfleischinfektionen (Periodontitis) oder Zahnbrüche aufgrund früherer Füllungen.

Schritt 2: Für eine Zahnimplantatbrücke werden zwischen zwei und vier Zahnimplantate eingesetzt. Diese Lösung zieht Ihre eigenen Zähne nicht in Mitleidenschaft. Die Brücke ist eine dauerhafte Lösung und behält ihre Funktionalität über viele Jahre hinweg, unabhängig vom Zustand Ihrer bestehenden Zähne.

Schritt 3: Abutments werden an den Zahnimplantaten befestigt. Der nächste Schritt ist das Anpassen einer Brücke; der neue Zahnsatz wird auf die Abutments aufgesetzt.

Schritt 4: Die Zahnimplantatbrücke ist nun eingesetzt und ist stabil genug, um der starken Kaubelastung im hinteren Teil des Mundes standzuhalten. Das Implantat fühlt sich an und funktioniert wie natürliche Zähne.
Schritt 1
Schritt 1
Schritt 2
Schritt 2


Schritt 3
Schritt 3
Schritt 4
Schritt 4







© Copyright 2017 Univ. Prof. Dr. Dr. Siegfried Jank
Facharzt für Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie
Behaimstr. 2
A-6060 Hall in Tirol
Tel. 0 52 23 - 20 45 65
Fax 0 52 23 - 20 45 65 10
info@kieferchirurgie-hall.at
Impressum